Logo jurisLogo Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Gesetz über die Zusammenarbeit mit dem Internationalen Strafgerichtshof

zur Gesamtausgabe der Norm im Format:   HTML   PDF   XML   EPUB

  Inhaltsübersicht
Teil 1
 Anwendungsbereich
  § 1 Anwendungsbereich
(Zu Artikel 1, Artikel 17, Artikel 86 und Artikel 34 des Römischen Statuts)
Teil 2
 Überstellung
  § 2 Grundsatz
(Zu Artikel 89 Abs. 1, Artikel 91 Abs. 2 und 3 des Römischen Statuts)
  § 3 Überstellungsersuchen und früheres Strafverfahren vor dem Gerichtshof oder in einem ausländischen Staat
(Zu Artikel 89 Abs. 2 Satz 1 des Römischen Statuts)
  § 4 Überstellungsersuchen und Auslieferungsersuchen
(Zu Artikel 90 des Römischen Statuts)
  § 5 Überstellungsunterlagen
(Zu Artikel 91 Abs. 2 und 3, Artikel 111 des Römischen Statuts)
  § 6 Bewilligung der Überstellung
  § 7 Sachliche Zuständigkeit
  § 8 Örtliche Zuständigkeit
  § 9 Fahndungsmaßnahmen
(Zu Artikel 59 Abs. 1 des Römischen Statuts)
  § 10 Überstellungshaft
(Zu Artikel 59 Abs. 1 des Römischen Statuts)
  § 11 Vorläufige Überstellungshaft
(Zu Artikel 59 Abs. 1, Artikel 92 des Römischen Statuts)
  § 12 Überstellungshaftbefehl
  § 13 Vorläufige Festnahme
  § 14 Verfahren nach Ergreifung auf Grund eines Überstellungshaftbefehls
(Zu Artikel 59 Abs. 2 des Römischen Statuts)
  § 15 Verfahren nach vorläufiger Festnahme
  § 16 Haftentscheidungen, Aussetzung des Vollzuges des Überstellungshaftbefehls
(Zu Artikel 59 Abs. 4 bis 6 des Römischen Statuts)
  § 17 Haftprüfung
  § 18 Vollzug der Haft
  § 19 Vernehmung des Verfolgten
  § 20 Zulässigkeitsverfahren
  § 21 Durchführung der mündlichen Verhandlung
  § 22 Entscheidung über die Zulässigkeit
  § 23 Erneute Entscheidung über die Zulässigkeit
  § 24 Haft zur Durchführung der Überstellung
  § 25 Spezialität
(Zu Artikel 101 des Römischen Statuts)
  § 26 Überstellungsersuchen nach vorheriger Auslieferung
  § 27 Vorübergehende Überstellung
(Zu Artikel 89 Abs. 4 des Römischen Statuts)
  § 28 Deutsches Strafverfahren und Überstellungsersuchen
  § 29 Herausgabe von Gegenständen im Überstellungsverfahren
  § 30 Beschlagnahme und Durchsuchung
  § 31 Beistand
  § 32 Vereinfachte Überstellung
(Zu Artikel 92 Abs. 3 Satz 2 des Römischen Statuts)
  § 33 Anrufung des Bundesgerichtshofes
Teil 3
 Durchbeförderung
  § 34 Grundsatz
(Zu Artikel 89 Abs. 3 des Römischen Statuts)
  § 35 Durchbeförderungsunterlagen
(Zu Artikel 89 Abs. 3 des Römischen Statuts)
  § 36 Zuständigkeit
  § 37 Durchbeförderungsverfahren
(Zu Artikel 89 Abs. 3 Buchstabe c des Römischen Statuts)
  § 38 Mehrfache Durchbeförderung
  § 39 Unvorhergesehene Zwischenlandung
(Zu Artikel 89 Abs. 3 Buchstabe e des Römischen Statuts)
Teil 4
 Rechtshilfe durch die Vollstreckung von Entscheidungen und Anordnungen des Gerichtshofes
  § 40 Grundsatz
  § 41 Vollstreckung von Freiheitsstrafen
(Zu Artikel 77 Abs. 1, Artikel 103 Abs. 1 und 2, Artikel 105, Artikel 106, Artikel 110 des Römischen Statuts)
  § 42 Flucht und Spezialität
(Zu Artikel 108, Artikel 111 des Römischen Statuts)
  § 43 Vollstreckung von Geldstrafen
(Zu Artikel 77 Abs. 2 Buchstabe a, Artikel 109 Abs. 1 des Römischen Statuts)
  § 44 Vollstreckung von Verfallsanordnungen
(Zu Artikel 77 Abs. 2 Buchstabe b, Artikel 109 Abs. 2 des Römischen Statuts)
  § 45 Vollstreckung von Wiedergutmachungsanordnungen
(Zu Artikel 75 Abs. 2, Artikel 109 des Römischen Statuts)
  § 46 Zuständigkeit, Anrufung des Bundesgerichtshofes, Beistand
Teil 5
 Sonstige Rechtshilfe
  § 47 Grundsatz
(Zu Artikel 93 Abs. 1, Artikel 96 Abs. 1 und 2 des Römischen Statuts)
  § 48 Aufschub der Erledigung
  § 49 Zuständigkeit
  § 50 Gerichtliche Entscheidung
  § 51 Herausgabe von Gegenständen
  § 52 Beschlagnahme und Durchsuchung, Vermögensbeschlagnahme
  § 53 Persönliches Erscheinen von Zeugen
  § 54 Vorübergehende Übergabe
(Zu Artikel 93 Abs. 1 und 7 des Römischen Statuts)
  § 55 Vorübergehende Übernahme und Verbringung
  § 56 Schutz von Personen
(Zu Artikel 93 Abs. 1 Buchstabe j des Römischen Statuts)
  § 57 Zustellungen
(Zu Artikel 58 Abs. 7 Satz 4, Artikel 93 Abs. 1 Buchstabe d des Römischen Statuts)
  § 58 Weitergabe von dienstlich erlangten Erkenntnissen und Informationen
  § 59 Telekommunikationsüberwachung und sonstige Maßnahmen ohne Wissen des Betroffenen
(Zu Artikel 93 Abs. 1 Buchstabe l des Römischen Statuts)
  § 60 Anwesenheit bei Rechtshilfehandlungen
(Zu Artikel 99 Abs. 1 des Römischen Statuts)
  § 61 Gerichtliche Anhörungen
(Zu Artikel 3 Abs. 2 des Römischen Statuts)
  § 62 Unmittelbare Erledigung durch den Gerichtshof
(Zu Artikel 99 Abs. 4 Buchstabe b des Römischen Statuts)
  § 63 Einleitung eines deutschen Strafverfahrens
(Zu Artikel 70 Abs. 4 des Römischen Statuts)
Teil 6
 Ausgehende Ersuchen
  § 64 Form und Inhalt der Ersuchen
(Zu Artikel 93 Abs. 10, Artikel 96 Abs. 4 des Römischen Statuts)
  § 65 Rücküberstellung
  § 66 Vorübergehende Übergabe für ein deutsches Verfahren
  § 67 Bedingungen
Teil 7
 Gemeinsame Vorschriften
  § 68 Zuständigkeit des Bundes
  § 69 Deutsches Strafverfahren und früheres Strafverfahren vor dem Gerichtshof
(Zu Artikel 20 Abs. 2, Artikel 70 Abs. 2 des Römischen Statuts)
  § 70 Benachrichtigung
(Zu Artikel 27 des Römischen Statuts)
  § 71 Kosten
(Zu Artikel 100, Artikel 107 Abs. 2 des Römischen Statuts)
  § 72 Anwendung anderer Verfahrensvorschriften
  § 73 Einschränkung von Grundrechten