Logo jurisLogo Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Bekanntmachung zu § 8 des Markengesetzes

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

MarkenG§8Bek 00-03-27

Ausfertigungsdatum: 27.03.2000

Vollzitat:

"Bekanntmachung zu § 8 des Markengesetzes vom 27. März 2000 (BGBl. I S. 445)"

Fußnote

(+++ Textnachweis ab: 13. 4.2000 +++)
Auf Grund des § 8 Abs. 2 Nr. 7 des Markengesetzes vom 25. Oktober 1994 (BGBl. I S. 3082; 1995 I S. 156) wird bekannt gemacht, dass das folgende Prüf- und Gewährzeichen von der Eintragung als Marke ausgeschlossen ist:
"Deutsches IT-Sicherheitszertifikat erteilt vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik" (Anlage).
Diese Bekanntmachung ergeht im Anschluss an die Bekanntmachung vom 20. Juli 1999 (BGBl. I S. 1723).
Bundesministerium der Justiz
Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Anlage Amtliches Prüf- und Gewährzeichen der Bundesrepublik Deutschland für die Sicherheit von informationstechnischen Systemen und Komponenten

(Fundstelle: BGBl. I 2000, 446)
(Inhalt: Nicht darstellbares IT-Sicherheitszertifikat
(schwarze Schrift auf türkis-grünem Hintergrund)
(Bundesadler) Deutsches IT-Sicherheitszertifikat
erteilt vom
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik