Logo Bundesministerium der Justiz und für VerbraucherschutzLogo Bundesamt für Justiz
Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für technische Assistenten in der Medizin (MTA-APrV)
Anlage 3 (zu § 1 Abs. 1 Nr. 3)

(Fundstelle des Originaltextes: BGBl. I 1994, 940 - 944)

ATheoretischer und Praktischer Unterricht für
Medizinisch-technische Assistenten für
Funktionsdiagnostik
  Stundenzahl
   
1Berufs-, Gesetzes- und Staatskunde40
1.1Berufskunde und Ethik, Geschichte des Berufs 
1.2Das Gesundheitswesen in der Bundesrepublik Deutschland und internationale Zusammenarbeit im Gesundheitswesen einschließlich der Gesundheitsprogramme internationaler Organisationen wie insbesondere Weltgesundheitsorganisation und Europarat 
1.3Aktuelle berufs- und gesundheitspolitische Fragen 
1.4MTA-Gesetz; gesetzliche Regelungen für die sonstigen Berufe des Gesundheitswesens 
1.5Arbeits- und berufsrechtliche Regelungen, soweit sie für die Berufsausübung von Bedeutung sind 
1.6Unfallverhütung, Mutterschutz, Arbeitsschutz 
1.7Medizingeräteverordnung 
1.8Strahlenschutzgesetz, Strahlenschutzverordnung 
1.9Einführung in das Krankenhaus-, Seuchen- und Lebensmittelrecht sowie das Arznei- und Betäubungsmittelrecht 
1.10Strafrechtliche, bürgerlich-rechtliche und öffentlich-rechtliche Vorschriften, die bei der Berufsausübung von Bedeutung sind, Rechtsstellung des Patienten oder seiner Sorgeberechtigten 
1.11Einführung in die Systeme der sozialen Sicherung (Sozialversicherung, Sozialhilfe, Sozialstaatsangebote in der praktischen Realisierung) 
1.12Die Grundlagen der staatlichen Ordnung in der Bundesrepublik Deutschland 
1.13Wirtschaftsordnung 
1.14Politische Meinungsbildung, politisches Handeln; aktuelle politische Fragen 
   
2Mathematik40
2.1Mathematische Grundlagen 
2.2Potenzen 
2.3Logarithmen 
2.4Umgang mit Gleichungen, Tabellen und graphischen Darstellungen 
2.5Fachbezogene Anwendungen 
   
3Biologie und Ökologie40
3.1Zelle und Zellstoffwechsel 
3.2Zellvermehrung 
3.3Vererbungslehre 
3.4Humangenetik und Gentechnologie 
3.5Mensch und Umwelt, Umweltschutz 
3.6Naturschutz 
   
4Hygiene40
4.1Geschichtlicher Überblick und Bedeutung 
4.2Sterilisation und Desinfektion 
4.3Gesundheitserziehung, Gesundheitsvorsorge, Öffentlicher Gesundheitsdienst und Sozialhygiene 
4.4Epidemiologie 
4.5Krankenhaushygiene und Hospitalismus 
4.6Lebensmittelhygiene 
4.7Umwelthygiene 
   
5Physik120
5.1Physikalische Größen und Einheiten 
5.2Mechanik 
5.3Periodische Erscheinungen, Schwingungen, Wellen, Akustik 
5.4Wärmelehre 
5.5Optik 
5.6Elektrizitätslehre 
5.7Elektromagnetische Erscheinungen 
5.8Grundlagen der Atomphysik 
   
6Statistik20
6.1Einführung in die Statistik 
6.2Beschreibende Statistik 
6.3Regression und Korrelation 
6.4Fachbezogene Anwendungen 
   
7EDV und Dokumentation80
7.1Begriffe, Aufbau und Aufgabenstellung von Datenverarbeitungsanlagen 
7.2Grundlagen der Datenverarbeitung 
7.3Grundlagen der Hardware mit Einweisungen und Übungen 
7.4Grundlagen der Software mit praktischen Anwendungen 
7.5Grundlagen des Datenschutzes und der Datensicherung 
   
8Anatomie60
8.1Einführung in die medizinische Fachsprache, Richtungs- und Lagebezeichnungen 
8.2Nervensystem 
8.3Sinnesorgane 
8.4Herz- und Blutgefäßsystem 
8.5Lymphatisches System 
8.6Atmungssystem 
8.7Verdauungssystem 
8.8Urogenitalsystem 
8.9Topografie der inneren Organe 
8.10Bewegungssystem 
8.11Endokrines System 
8.12Haut- und Hautanhangsorgane 
   
9.Physiologie/Pathophysiologie100
9.1Allgemeine Physiologie 
9.1.1Kennzeichen des Lebens 
9.1.2Chemische Zusammensetzung der Zelle und ihres umgebenden Milieus 
9.1.3Vorgänge in Lösungen 
9.1.4Transportvorgänge im Organismus 
9.1.5Grundfunktionen der erregbaren Strukturen 
9.1.6Regelung biologischer Funktionen 
9.2Stoff- und Energiewechsel 
9.3Physiologie des Zentralnervensystems 
9.4Sinnesphysiologie 
9.5Physiologische Regulationen 
   
10Allgemeine Krankheitslehre30
10.1Krankheit und Krankheitsursachen 
10.2Pathologie der Zelle 
10.3Wachstum und seine Störungen, gutartige und bösartige Neubildungen 
10.4Örtliche und allgemeine Kreislaufstörungen, Blutungen 
10.5Störungen des Gasaustausches und der Sauerstoffversorgung 
10.6Entzündungen und Ödeme 
10.7Störungen der immunologischen Reaktionen 
   
11Arzneimittellehre30
11.1Herkunft und Bedeutung von Arzneimitteln 
11.2Arzneiformen und ihre Verabreichung 
11.3Umgang mit Arzneimitteln einschließlich Kennzeichnung, Aufbewahrung und Dosierung 
11.4Grundkenntnisse der Pharmakologie und Toxikologie 
11.5Arzneimittelgruppen 
11.6Gesetzliche Vorschriften über den Verkehr mit Arzneimitteln 
   
12Erste Hilfe20
12.1Allgemeines Verhalten bei Notfällen 
12.2Erstversorgung von Verletzten 
12.3Blutstillung und Wundversorgung 
12.4Maßnahmen bei Schockzuständen und Wiederbelebung 
12.5Versorgung von Knochenbrüchen 
12.6Transport von Verletzten 
12.7Verhalten bei Arbeitsunfällen und sonstigen Notfällen 
   
13Psychologie, Pädagogik, Soziologie80
13.1Psychologie 
13.1.1Grundlagen der Persönlichkeits-, Entwicklungs- und Lernpsychologie 
13.1.2Patient und Technik, Stellung der MTA 
13.1.3Psychologische Probleme spezieller Patientengruppen, insbesondere akut Erkrankter, chronisch Kranker, psychisch Kranker, Kranker mit infauster Prognose, psychische Besonderheiten Alterskranker, Behinderter und Kinder 
13.1.4Einführung in die Sozialpsychologie, Gesprächsführung, Supervision 
13.2Pädagogik 
13.2.1Grundlagen der Pädagogik 
13.2.2Einführung in die Sonderpädagogik 
13.3Soziologie 
13.3.1Grundlagen der Soziologie 
13.3.2Spezielle Soziologie Behinderter 
   
14Fachenglisch40
14.1Auffrischung schulischer Kenntnisse 
14.2Fachwortschatz 
14.3Übersetzungsübungen zum Verständnis fachbezogener Texte 
   
15Gerätekunde70
15.1Einführung in die Medizintechnik 
15.2Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Technik in der Medizin 
15.3Technische Grundlagen diagnostischer und therapeutischer Geräte in der Audiologie, Neurologie, Kardiologie und Angiologie sowie Pneumologie 
15.4Medizintechnik und Sicherheit 
   
16Spezielle Krankheitslehre240
16.1Neurologie 
16.2Psychiatrie 
16.3Oto-Rhino-Laryngologie 
16.4Audiologie und Phoniatrie 
16.5Pädiatrie 
16.6Kardiologie und Angiologie 
16.7Pneumologie 
   
17Neurophysiologische Funktionsdiagnostik370
17.1Elektroencephalografie (EEG) 
17.1.1Technische Grundlagen 
17.1.2Elektrodenplazierung 
17.1.3Formen der Registrierung 
17.1.4Normales und abnormes EEG 
17.1.5EEG bei Erkrankungen 
17.2Evozierte Potentiale 
17.2.1Technische Grundlagen 
17.2.2Arten der evozierten Potentiale 
17.2.3Normale und abnormale evozierte Potentiale 
17.2.4Evozierte Potentiale bei Erkrankungen 
17.3Elektronystagmografie 
17.4Elektromyografie und Neurografie 
17.5Funktionsdiagnostik autonomer/vegetativer Systeme 
17.6Ergebniserstellung, Qualitäts- und Plausibilitätskontrolle 
17.7Technische Mitwirkung im Rahmen der chirurgischen und invasiven Funktionsdiagnostik 
   
18Audiologische und HNO-Funktionsdiagnostik370
18.1Psychoakustische Audiometrie 
18.2Objektive Audiometrie 
18.3Pädaudiometrie 
18.4Vorsorge- und Risikountersuchungen 
18.5Funktionsdiagnostik bei apparativer Rehabilitation 
18.6Vestibularisprüfungen 
18.7Ventilationsprüfungen 
18.8Gustometrie und Olfaktometrie 
18.9Technische Assistenz bei Facialisdiagnostik 
18.10Technische Assistenz bei myografischen Messungen 
18.11Ergebniserstellung, Qualitäts- und Plausibilitätskontrolle 
18.12Technische Mitwirkung im Rahmen der chirurgischen und invasiven Funktionsdiagnostik 
   
19Kardiovaskuläre Funktionsdiagnostik270
19.1Elektrokardiografie (EKG) 
19.1.1Nichtinvasive Untersuchungsverfahren wie Standard-EKG, Spezielle Ableitungen, Belastungsuntersuchungen und Provokationstests, Langzeituntersuchungen 
19.1.2Invasive Untersuchungsverfahren 
19.2Mechanokardiografie und Phonokardiografie 
19.3Druck-, Strömungs- und Volumenmessung an Herz und Gefäßen 
19.3.1Nichtinvasive Verfahren einschließlich Langzeituntersuchung 
19.3.2Invasive Verfahren wie Rechts- und Linksherzkatheteruntersuchung mit und ohne Belastung und Medikation, Indikatorverdünnungsmethoden 
19.4Herzschrittmacherfunktionskontrolle 
19.5Ultraschalluntersuchungen des Herzens und der Gefäße 
19.5.1Echokardiografie, Streßechokardiografie, Kontrastechokardiografie 
19.5.2Ultraschalluntersuchungen der Arterien und Venen 
19.6Angiokardiografie und Koronarangiografie 
19.7Ergebniserstellung, Qualitäts- und Plausibilitätskontrolle 
19.8Technische Mitwirkung im Rahmen der chirurgischen und invasiven Funktionsdiagnostik 
   
20Pneumologische Funktionsdiagnostik150
20.1Ventilationsprüfungen, Messung statischer und dynamischer Lungengrößen 
20.2Bronchiale Hyperreagibilitätsprüfungen und Bronchospasmolysetest 
20.3Physikalische Blutgasanalyse und Säure-Basenanalyse 
20.4Physikalische Analyse der Atemgase 
20.5Ergospirometrie und Ergooxytensiometrie 
20.6Ganzkörperplethysmografie 
20.7Rhinomanometrie 
20.8Schlafapnoediagnostik 
20.9Diffusionsanalyse 
20.10Compliancebestimmung 
20.11Mikrokatheterisierung des kleinen Kreislaufs 
20.12Untersuchung des Atemantriebes 
20.13Ergebniserstellung, Qualitäts- und Plausibilitätskontrolle 
20.14Technische Mitwirkung im Rahmen der chirurgischen und invasiven Funktionsdiagnostik 
   
Zur Verteilung auf die Fächer 1 bis 20160
  -----
Stundenzahl insgesamt2.370
  
BPraktische Ausbildung für Medizinisch-technische Assistenten für Funktionsdiagnostik
 
Praktische Ausbildung inStundenzahl
1. Neurophysiologischer Funktionsdiagnostik500
2. Audiologischer und HNO-Funktionsdiagnostik500
3. Kardiovaskulärer Funktionsdiagnostik350
4. Pneumologischer Funktionsdiagnostik150
Zur Verteilung300
Krankenhauspraktikum nach § 8 Abs. 3 MTAG230
  -----
Stundenzahl insgesamt2.030