Logo jurisLogo Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Verordnung über die Gewinnung, Abgabe und Verwendung von Samen, Eizellen und Embryonen von Zuchttieren

zur Gesamtausgabe der Norm im Format:   HTML   PDF   XML   EPUB

  Eingangsformel
  Inhaltsübersicht
Abschnitt 1
 Künstliche Besamung
  § 1 Begriffsbestimmungen
  § 2 Anforderungen an Einrichtungen einer Besamungsstation
  § 3 Anforderungen beim Betrieb einer Besamungsstation
  § 4 Ausnahmen
  § 5 Kennzeichnungsnummer der Besamungsstation
  § 6 Kennzeichnung von Samen
  § 7 Aufzeichnungen über Gewinnung, Aufbereitung, Lagerung und Abgabe von Samen
  § 8 Aufzeichnungen über die Verwendung von Samen
Abschnitt 2
 Tierzüchterische Bestimmungen für die künstliche Besamung
  § 9 Prüfeinsatz
Abschnitt 3
 Embryotransfer
  § 10 Anforderungen an Einrichtungen einer Embryo-Entnahmeeinheit
  § 11 Anforderungen beim Betrieb einer Embryo-Entnahmeeinheit
  § 12 Kennzeichnungsnummer der Embryo-Entnahmeeinheit
  § 13 Kennzeichnung von Eizellen und Embryonen
  § 14 Aufzeichnungen über Gewinnung, Aufbereitung, Lagerung und Abgabe von Eizellen und Embryonen
  § 15 Aufzeichnungen über die Verwendung von Eizellen und Embryonen
Abschnitt 4
 Bestimmungen zum Datenzugang
  § 16 Zugang zu Daten aus Leistungsprüfungen und Zuchtwertschätzung
Abschnitt 5
 Ordnungswidrigkeiten und Schlussvorschriften
  § 17 Ordnungswidrigkeiten
  § 18 Aufhebung von Rechtsverordnungen
  § 19 Inkrafttreten
  Schlussformel
  Anlage 1 (zu § 2 und § 3 Nr. 1, 5 und 6)
Anforderungen an Einrichtungen einer Besamungsstation
  Anlage 2 (zu § 3 Nr. 5, 6, 8 und 13 Buchstabe a, § 4 Abs. 1 und 2)
Vorgeschriebene Untersuchungen an männlichen Tieren, die zur Gewinnung von Samen für die künstliche Besamung vorgesehen sind
  Anlage 3 (zu § 10 und § 11 Nr. 1)
Anforderungen an Einrichtungen einer Embryo-Entnahmeeinheit