Logo Bundesministerium der Justiz und für VerbraucherschutzLogo Bundesamt für Justiz
Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Verordnung über die Berufsausbildung zum Steuerfachangestellten/zur Steuerfachangestellten
§ 3 Ausbildungsberufsbild

Gegenstand der Berufsausbildung sind mindestens die folgenden Fertigkeiten und Kenntnisse:
1.Ausbildungspraxis:
1.1Bedeutung, Stellung und gesetzliche Grundlagen der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe,
1.2Personalwesen, arbeits- und sozialrechtliche Grundlagen,
1.3Berufsbildung,
1.4Arbeitssicherheit, Umweltschutz und rationelle Energieverwendung;
2.Praxis- und Arbeitsorganisation:
2.1Inhalt und Organisation der Arbeitsabläufe,
2.2Kooperation und Kommunikation;
3.Anwenden von Informations- und Kommunikationstechniken;
4.Rechnungswesen:
4.1Buchführungs- und Bilanzierungsvorschriften,
4.2Buchführungs- und Abschlußtechnik,
4.3Lohn- und Gehaltsabrechnung,
4.4Erstellen von Abschlüssen;
5.betriebswirtschaftliche Facharbeit:
5.1Auswerten der Rechnungslegung,
5.2Finanzierung;
6.steuerliche Facharbeit:
6.1Abgabenordnung,
6.2Umsatzsteuer,
6.3Einkommensteuer,
6.4Körperschaftsteuer,
6.5Gewerbesteuer,
6.6Bewertungsgesetz,
6.7Vermögensteuer.