Logo jurisLogo Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz
Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Verordnung zur Approbation von Tierärztinnen und Tierärzten (TAppV)
Anlage 4 (zu § 16 Abs. 1 und 4)

Fundstelle des Originaltextes: BGBl. I 2006, 1846

Der/Die Vorsitzende des Prüfungsausschusses für die Tierärztliche Vorprüfung

an der ....................................... (Universität)

in ........................................... (Ort)



Zeugnis
über das Ergebnis
des anatomisch-physiologischen Abschnitts der Tierärztlichen Vorprüfung
(Physikum) und über das Gesamtergebnis der Tierärztlichen Vorprüfung

Der/Die Studierende der Veterinärmedizin

.............................................................................
(Vor- und Zuname)

geboren am ............................ in ..................................

hat im anatomisch-physiologischen Abschnitt der Tierärztlichen Vorprüfung

1.
in Anatomie die Note .....................................................
2.
in Histologie und Embryologie die Note ...................................
3.
in Physiologie die Note ..................................................
4.
in Biochemie die Note ....................................................
5.
in Tierzucht und Genetik einschließlich Tierbeurteilung die Note .........





erhalten und somit – unter Berücksichtigung der Prüfungsnoten des Zeugnisses 
über das Ergebnis im naturwissenschaftlichen Abschnitt der Tierärztlichen
Vorprüfung am ................. *) die Tierärztliche Vorprüfung mit dem
Gesamtergebnis ..................... bestanden/den anatomisch-physiologischen
Abschnitt der Tierärztlichen Vorprüfung nicht bestanden ++).

Angerechnete Prüfungen: .....................................................

..............., den .....................
Der/Die Vorsitzende
des Prüfungsausschusses

(Siegel)

..........................................
(Unterschrift)
-----
*) Datum der letzten Prüfung (bzw. Wiederholungsprüfung).
++) Nichtzutreffendes streichen.