Logo jurisLogo Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz
Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Verordnung zur Approbation von Tierärztinnen und Tierärzten (TAppV)
Anlage 6 (zu § 56 Abs. 3)

(Fundstelle des Originaltextes: BGBl. I 2006, 1849;
bzgl. der einzelnen Änderungen vgl. Fußnote)

.............................................................................
(Bezeichnung der nach § 55 Abs. 1 zuständigen Stelle)

Bescheinigung
über die praktische Ausbildung in Kontrolltätigkeiten,
-methoden und -techniken für den Lebensmittelbereich

Der/Die Studierende der Veterinärmedizin

.............................................................................
(Vor- und Zuname)

hat in der Zeit vom ...................... bis ..............................

die praktische Ausbildung in Kontrolltätigkeiten, -methoden und -techniken für
den Lebensmittelbereich abgeleistet.

Er/Sie hat sich während dieser Zeit unter meiner Aufsicht und Leitung in .....
Stunden in der Beurteilung des Hygienezustandes der Räumlichkeiten und der
Anlagen der Betriebe, in der Beurteilung der Verarbeitungstechnologie geübt.
Er/Sie hatte ferner Gelegenheit, sich mit Methoden zur Kontrolle des
Hygienestatus der Betriebe vertraut zu machen. Darüber hinaus hat er/sie sich
unter meiner Leitung in der Überwachung und Untersuchung von Lebensmitteln
geübt.

.................., den ........................

(Siegel oder Stempel)

................................................
(Unterschrift der/des ausbildenden
Tierärztin/Tierarztes)