Logo Bundesministerium der Justiz und für VerbraucherschutzLogo Bundesamt für Justiz
Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Verordnung zum Schutz von Tieren beim Transport und zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 1/2005 des Rates (Tierschutztransportverordnung - TierSchTrV)
Anlage 1 (zu § 6)

(Fundstelle: BGBl. I 2009, 382 - 383)

Die Behältnisse müssen folgende Mindestabmessungen aufweisen:
1.
Hühner, Perlhühner, Fasane, Enten, Puten und Gänse
Lebendgewicht
bis zu kg je Tier
Fläche je kg
Lebendgewicht
qcm/kg
Mindesthöhe des
Transportbehältnisses
cm
123
 1,020023
 1,319023
 1,618023
 2,017023
 3,016023
 4,013025
 5,011525
10,010530
15,010535
30,010540
2.
Eintagsküken
TierartFläche je Tier
qcm
Anzahl der Tiere
je Behältnis
oder Behältnisteil
mindestenshöchstens
1234
Hühner, Perlhühner,
Fasane, Enten

25

10

105
Gänse, Puten35 8 40
3.
Brieftauben beim Transport in Spezialfahrzeugen
TierkategorieHöhe des Trans-
portbehältnisses
cm
Fläche je Tier
bei Transport
bis zu 300 km
qcm
Fläche je Tier
bei Transport
über 300 km
qcm
1234
Jungtauben23280300
Alttauben23300340
4.
Hunde und Katzen
Mittlere Widerristhöhe der Tiere
cm
Länge
cm
Behältnis
Breite
cm
Höhe
cm
Fläche je Tier
qcm
12345
20 4030 30 1 200
30 5540 40 2 200
40 7550 55 3 750
55 9560 70 5 700
7013075 95 9 750
851608511513 600
5.
Kaninchen
5.1
Mastkaninchen (nicht geschlechtsreife Kaninchen im Alter von höchstens 90 Tagen, die zur Weitermast oder zur Schlachtung nicht länger als zwölf Stunden befördert werden)
Lebendgewicht
bis zu kg je Tier
Höhe des Transportbehältnisses
cm
Fläche je Tier
qcm
123
115250
320500
über 325600
5.2
Andere Kaninchen
Lebendgewicht
bis zu kg je Tier
Höhe des Trans-
portbehältnisses
cm
Fläche je Tier
qcm
Höchstzahl der
Tiere je Behältnis
1234
0,315  10012
0,415  15012
0,515  30012
1  20  500 4
2  20  750 4
3  25  900 2
4  251 000 2
5  251 150 2
über 5  301 400 1