Logo jurisLogo Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz
Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Verordnung über die Berufsausbildung zum Zahntechniker/zur Zahntechnikerin
§ 3 Ausbildungsberufsbild

Gegenstand der Berufsausbildung sind mindestens die folgenden Fertigkeiten und Kenntnisse:
1.
Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht,
2.
Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes,
3.
Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit,
4.
Umweltschutz,
5.
Lesen und Anwenden von technischen Unterlagen sowie Einsetzen und Handhaben von Arbeitsgeräten und Werkzeugen,
6.
Beurteilen und Einsetzen von Werk- und Hilfsstoffen,
7.
Qualitätsmanagement,
8.
Erstellen von zahntechnischen Planungen,
9.
Erstellen von Arbeitsunterlagen nach Abformungen,
10.
Anfertigen von Bißregistrierhilfen und Umsetzen in Kieferbewegungssimulatoren,
11.
Herstellen von partiellem Zahnersatz,
12.
Herstellen von totalem Zahnersatz,
13.
Herstellen von kieferorthopädischen Geräten,
14.
Herstellen von festsitzendem Zahnersatz,
15.
Verarbeiten von zahnfarbenen Werkstoffen,
16.
Einarbeiten von konfektionierten Verbindungselementen; Herstellen von individuellen Verbindungselementen,
17.
Herstellen von therapeutischen Geräten.