Logo jurisLogo Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz
Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Bundesnotarordnung (BNotO)
§ 47 

Das Amt des Notars erlischt durch
1.
Erreichen der Altersgrenze (§ 48a) oder Tod,
2.
Entlassung (§ 48),
3.
bestandskräftigen Wegfall der Mitgliedschaft bei der für den Gerichtsbezirk zuständigen Rechtsanwaltskammer im Fall des § 3 Abs. 2,
4.
Amtsverlust infolge strafgerichtlicher Verurteilung (§ 49),
5.
Amtsenthebung (§ 50),
6.
Entfernung aus dem Amt durch disziplinargerichtliches Urteil (§ 97),
7.
vorübergehende Amtsniederlegung (§§ 48b, 48c).