Logo jurisLogo Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Dritte Verordnung zur Anpassung der Höhe der Vergütungen nach der Gebührenordnung für Ärzte, der Gebührenordnung für Zahnärzte sowie nach der Hebammenhilfe-Gebührenverordnung in dem in Artikel 3 des Einigungsvertrages genannten Gebiet (Dritte Gebührenanpassungsverordnung - 3. GebAV)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

3. GebAV

Ausfertigungsdatum: 16.12.1994

Vollzitat:

"Dritte Gebührenanpassungsverordnung vom 16. Dezember 1994 (BGBl. I S. 3888), die durch § 4 Satz 3 der Verordnung vom 27. September 1996 (BGBl. I S. 1488) geändert worden ist"

Stand:Geändert durch § 4 Satz 3 V v. 27.9.1996 I 1488
V mit Ausnahme d. § 3 Satz 2 aufgeh. durch § 4 Satz 3 V 105-3-10-4 v. 27.9.1996 I 1488 mWv 1.10.1996

Näheres zur Standangabe finden Sie im Menü unter Hinweise

Fußnote

(+++ Textnachweis ab: 1. 1. 1995 +++)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

§ 3 Hebammenhilfe-Gebührenverordnung

Für Leistungen, die in dem Teil des Landes Berlin, in dem das Grundgesetz bis zum Inkrafttreten des Einigungsvertrages nicht galt, vom 1. Januar 1995 an erbracht werden, entfällt der Vergütungsabschlag.