Logo Bundesministerium der Justiz und für VerbraucherschutzLogo Bundesamt für Justiz
Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Verordnung zum Schutz gegen die Schweinepest und die Afrikanische Schweinepest (Schweinepest-Verordnung)
Anlage (zu § 14a Absatz 6 Satz 1 Nummer 1 Buchstabe b Doppelbuchstabe cc Dreifachbuchstabe aaa)
Tiergesundheitsbescheinigung für den inländischen Versand von Schweinen aus gefährdeten Bezirken im Sinne der Schweinepest-Verordnung

(Fundstelle: BGBl. I 2018, 2618)


Ausstellende Behörde: ..........
Versandort und -land: ..........
I.
Anzahl der Tiere:..........
 (in Worten)
II.
Herkunft der Tiere: 
Name(n) und Anschrift(en) des (der) Herkunftsbetriebs(-e): ..........
 
Die Tiere werden versandt von ..........
 (vollständige Anschrift des Verladeorts)
Name und Anschrift des Versenders: ..........
III.
Bestimmung der Tiere:
Name und Anschrift des Empfängers: ..........
Die Tiere werden versandt nach ..........
 (Bestimmungsland und -ort)
mit folgendem Transportmittel: ..........
IV.
Angaben zur Identifizierung der Tiere:
Amtliches
Kennzeichen
GeschlechtRasseAlter
(Monate)




   
V.
Bescheinigung:
Die zuständige Behörde bescheinigt, dass die vorstehend genannten Tiere den Bestimmungen des § 14a Absatz 6 Nummer 1 der Schweinepest-Verordnung entsprechen.
Ausgefertigt in ..........am ..........
 (Ort) (Datum)
(Dienstsiegel)1
   ..........
  (Unterschrift des Vertreters der zuständigen Behörde)
   ..........
  (Name in Großbuchstaben,
Amtsbezeichnung des Unterzeichners)
__________
1
Unterschrift und Siegel müssen sich farblich von der Druckfarbe der Bescheinigung unterscheiden.