Logo jurisLogo Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Internationale Regeln von 1972 zur Verhütung von Zusammenstößen auf See (Anlage zu § 1 der Verordnung zu den Internationalen Regeln von 1972 zur Verhütung von Zusammenstößen auf See)

zur Gesamtausgabe der Norm im Format:   HTML   PDF   XML   EPUB

Teil A
 Allgemeines
  Regel 1 Anwendung
  Regel 2 Verantwortlichkeit
  Regel 3 Allgemeine Begriffsbestimmungen
Teil B
 Ausweich- und Fahrregeln
Abschnitt I
 Verhalten von Fahrzeugen bei allen Sichtverhältnissen
  Regel 4 Anwendung
  Regel 5 Ausguck
  Regel 6 Sichere Geschwindigkeit
  Regel 7 Möglichkeit der Gefahr eines Zusammenstoßes
  Regel 8 Manöver zur Vermeidung von Zusammenstößen
  Regel 9 Enge Fahrwasser
  Regel 10 Verkehrstrennungsgebiete
Abschnitt II
 Verhalten von Fahrzeugen, die einander in Sicht haben
  Regel 11 Anwendung
  Regel 12 Segelfahrzeuge
  Regel 13 Überholen
  Regel 14 Entgegengesetzte Kurse
  Regel 15 Kreuzende Kurse
  Regel 16 Maßnahmen des Ausweichpflichtigen
  Regel 17 Maßnahmen des Kurshalters
  Regel 18 Verantwortlichkeiten der Fahrzeuge untereinander
Abschnitt III
 Verhalten von Fahrzeugen bei verminderter Sicht
  Regel 19 Verhalten von Fahrzeugen bei verminderter Sicht
Teil C
 Lichter und Signalkörper
  Regel 20 Anwendung
  Regel 21 Begriffsbestimmungen
  Regel 22 Tragweite der Lichter
  Regel 23 Maschinenfahrzeuge in Fahrt
  Regel 24 Schleppen und Schieben
  Regel 25 Segelfahrzeuge in Fahrt und Fahrzeuge unter Ruder
  Regel 26 Fischereifahrzeuge
  Regel 27 Manövrierunfähige oder manövrierbehinderte Fahrzeuge
  Regel 28 Tiefgangbehinderte Fahrzeuge
  Regel 29 Lotsenfahrzeuge
  Regel 30 Fahrzeuge vor Anker und auf Grund
  Regel 31 Wasserflugzeuge
Teil D
 Schall- und Lichtsignale
  Regel 32 Begriffsbestimmungen
  Regel 33 Ausrüstung für Schallsignale
  Regel 34 Manöver- und Warnsignale
  Regel 35 Schallsignale bei verminderter Sicht
  Regel 36 Aufmerksamkeitssignale
  Regel 37 Notsignale
Teil E
 Befreiungen
  Regel 38 Befreiungen
  Anlage I Anordnung und technische Einzelheiten der Lichter und Signalkörper
  Anlage II Zusatzsignale für nahe beieinander fischende Fahrzeuge
  Anlage III Technische Einzelheiten der Schallsignalanlagen
  Anlage IV Notzeichen