Logo Bundesministerium der Justiz und für VerbraucherschutzLogo Bundesamt für Justiz
Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Durchführungsverordnung zum Fahrlehrergesetz
Anlage 1a (zu § 2a)

(Fundstelle: BGBl. I 2019, 1417 - 1420)
Musterplan
für den Fahrschulbetriebswirtschaftslehrgang

AbschnittUESachgebietLehrkraft1
1.1EinführungJurist, Betriebswirt, Fahrlehrer
2.12Die Fahrschule 
2.1 Eröffnung einer FahrschuleJurist, Betriebswirt, Fahrlehrer
Neugründung, Übernahme einer Fahrschule
Kauf
Pacht
2.2 Kriterien der StandortwahlJurist, Betriebswirt, Fahrlehrer
Lage
Konkurrenz
demographische Perspektiven
2.3 Rechtsformen einer FahrschuleJurist
natürliche Personen (Einzelunternehmen)
juristische Personen (GmbH, e. V., AG)
 verantwortlicher Leiter des Ausbildungsbetriebes
BGB-Gesellschaft, Gemeinschaftsfahrschulen
Personengesellschaften
Kooperationen
2.4 Die Fahrschulerlaubnis und die BehördenJurist, Fahrlehrer
Fahrschulerlaubnisbehörde, Antragsverfahren, Eröffnung, Verlegung, Erweiterung, Widerruf, Rücknahme, Ruhen, Erlöschen, Zweigstellen
Vertrag über Gründung einer Gemeinschaftsfahrschule
Kooperationsvertrag
Überwachung nach § 54 FahrlG
Ausstattung
Gewerbebetrieb – für Arbeitsschutz nach Landesrecht zuständige Behörden
Pflichtversicherung
Berufsgenossenschaft
Meldepflichten
2.5 VertragsrechtJurist
Dienstvertrag
Werkvertrag
Kaufvertrag
Miet-, Pacht-, Leasing- oder Nutzungsvertrag
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
2.6 Schließung der FahrschuleJurist, Fahrlehrer
Natürliche Personen:
Verzicht, Stilllegung, Verkauf, Verpachtung
Tod des Inhabers
Juristische Personen, Personengesellschaften:
Gesamtvollstreckung/Konkurs, Liquidation
Ausscheiden der für die verantwortliche Leitung des Ausbildungsbetriebes bestellten Person, Fristen
3.4Investitionen, Finanzierung 
3.1 InvestitionsbedarfBetriebswirt, Fahrlehrer
Unterrichtsraum
Lehrmittel
Ausbildungsfahrzeuge
3.2 FinanzbedarfBetriebswirt
Eigenkapitalfinanzierung
Kreditfinanzierung
Leasing
Miete
4.20Management, Marketing und Werbung 
4.1 Erweiterter RaumbedarfJurist, Betriebswirt, Fahrlehrer
Fahrschulbüro
Geschäftsräume
Annahmestellen
4.2 BüromanagementJurist, Betriebswirt, Fahrlehrer
Bürozeiten
Bürobesetzung
4.3 KooperationJurist, Betriebswirt, Fahrlehrer
Kooperationsmöglichkeiten
Gemeinschaftsfahrschule
4.4 Aufzeichnungen nach dem FahrlehrerrechtJurist, Fahrlehrer
Aufzeichnung der Arbeitszeit in geeigneter Form
Ausbildungsnachweis
Preisaushang
Datenverarbeitung in der Fahrschule
Aufbewahrung und Verjährung nach Fahrlehrerrecht
4.5 KundenbetreuungBetriebswirt, Fahrlehrer
Kundengewinnung
Kundenberatung
Kundenbindung
4.6 AbsatzorientierungJurist, Betriebswirt, Fahrlehrer
Angebot und Nachfrage
Marktforschung
4.7 WettbewerbsrechtJurist, Betriebswirt, Fahrlehrer
unlauterer Wettbewerb/Irreführung
Sittenwidrigkeit
4.8 WerbungJurist, Betriebswirt, Fahrlehrer
Planung
Budget
Werbemittel- und -medien
5.20Kalkulation und Rechnungswesen 
5.1 KalkulationBetriebswirt
Kostenermittlung
Kalkulation der Fahrschulpreise
Marktpreise
5.2 BuchführungBetriebswirt
Einnahmen-, Überschussrechnung
kaufmännische Buchführung
5.3 Steuerliche Aufzeichnungs- und AufbewahrungspflichtenBetriebswirt
Einkommensteuer
Umsatzsteuer
5.4 Bilanzen, BeratungenBetriebswirt
Jahresabschluss
Steuerberatung
Betriebsberatung
5.5 LiquiditätskontrolleBetriebswirt
Status
5.6 FinanzplanBetriebswirt
Schuldendienst
Abgaben
5.7 SteuervorauszahlungenBetriebswirt
Rentabilitätsrendite
Umsatzrendite
5.8 RechnungsstellungJurist, Betriebswirt
Geschäftsbedingungen
Mahnverfahren
Klage
Verrechnungsstelle
5.9 ZahlungsverkehrJurist, Betriebswirt
Bareinnahmen und Barausgaben
Überweisungen, Daueraufträge
Homebanking
6.12Arbeits- und Sozialrecht 
6.1 PersonalwesenJurist, Betriebswirt
mitarbeitende/r Ehefrau/Ehemann
angestellte Bürokraft (nebenberuflich, geringfügig oder hauptberuflich angestellt)
angestellter Fahrlehrer
„freier“ Mitarbeiter
Vertretung des Inhabers im Einzelunternehmen
Ausbildungsfahrschulen/Ausbildungsfahrlehrer
6.2 ArbeitsrechtJurist
Anstellungsvertrag
Auflagen, Klauseln, Fristen, Lohn, Gehalt
Arbeitszeit
Arbeitszeitrechts-, Sonn- und Feiertagsgesetz
Krankheit
Urlaub, Weiterbildung
Abmahnung
Kündigung
Arbeitsgericht
6.3 Sozialrecht/VersicherungJurist, Betriebswirt
Krankenversicherung
Krankenkasse
Altersvorsorge
Sozialversicherung
Risikoversicherung
 1LehrgangsabschlussJurist, Betriebswirt, Fahrlehrer
Ausgabe der Teilnahmebescheinigung
1
Abweichend davon dürfen auch andere Lehrkräfte eingesetzt werden, wenn diese in der Lage sind, die genannten Inhalte zu vermitteln.