Logo jurisLogo Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Gesetz über die Erhebung von streckenbezogenen Gebühren für die Benutzung von Bundesautobahnen und Bundesstraßen

zur Gesamtausgabe der Norm im Format:   HTML   PDF   XML   EPUB

  § 1 Autobahn- und Bundesstraßenmaut
  § 2 Mautschuldner
  § 3 Mautsätze und Mautberechnung
  § 3a Knotenpunkte
  § 4 Mautentrichtung und Mauterstattung
  § 4a Europäischer elektronischer Mautdienst
  § 4b Bundesamt für Güterverkehr
  § 4c Zulassungsverfahren
  § 4d Prüfvereinbarung und Prüfverfahren
  § 4e Beschränkte Zulassung und Pilotbetrieb
  § 4f Zulassung von Anbietern
  § 4g Überwachung
  § 4h Rechtsverordnungen zu Prüfvereinbarung und Zulassungsvertrag
  § 4i Rechtsverordnungen zu Gebietsvorgaben
  § 4j Nutzerlisten
  § 5 Nachweis der Mautentrichtung durch den Mautschuldner
  § 6 Einrichtungen zur Erhebung der Maut
  § 7 Kontrolle
  § 8 Nachträgliche Mauterhebung
  § 8a Bekanntgabe von Verwaltungsakten im Ausland
  § 9 Datenlöschung, Geschäftsstatistiken
  § 10 Bußgeldvorschriften
  § 11 Mautaufkommen
  § 12 Beginn der Mauterhebung auf Bundesautobahnen
  § 13 Beginn der Mauterhebung auf Bundesstraßen
  § 13a Übergangsregelungen
  § 14 Alt-Sachverhalte
  § 15 Verkündung von Rechtsverordnungen
  Anlage 1 (zu § 3 Absatz 3)
Berechnung der Höhe des Mautsatzes
  Anlage 1a (zu § 13a Absatz 2)
Mautsätze im Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum Beginn des Tages, ab dem die Anlage 1 nach Maßgabe des § 13a Absatz 2, auch in Verbindung mit Absatz 3, anzuwenden ist
  Anlage 2 (zu § 14 Absatz 1)
  Anlage 3 (zu § 14 Absatz 2)
  Anlage 4 (zu § 14 Absatz 3)
Mautsätze im Zeitraum vom 1. Januar 2009 bis zum Ablauf des 31. Dezember 2014