Logo Bundesministerium der JustizLogo Bundesamt für Justiz
Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Verordnung über das Inverkehrbringen von Anbaumaterial von Gemüse-, Obst- und Zierpflanzenarten* (Anbaumaterialverordnung - AGOZV)
Anlage 3 (zu § 10 Absatz 1)
Maximal zulässige Anzahl Generationen für Basismaterial auf dem Feld unter nicht insektensicheren Bedingungen und maximal zulässige Lebensdauer von Mutterpflanzen für Basismaterial

(Fundstelle: BGBl. I 2018, 2004;
bzgl. der einzelnen Änderungen vgl. Fußnote)


 Zulässige Anzahl Generationen auf dem Feld
Gattung oder ArtUnterlagenAnderes Material
Castanea sativa Mill.32
Citrus L.31
Corylus avvelana L.22
Cydonia oblonga Mill.32
Ficus carcia L.22
Fortunella Swingle31
Fragaria L. 5
Juglans regia L.22
Malus Mill.32
Olea europea L.11
P. domestica32
P. persica32
P. salicina32
P. armenica32
P. cerasus32
Poncirus Raf.31
Prunus amygdalus32
Prunus avium32
Pyrus L.32
Ribes L.331
Rubus L.222
Vaccinium L.22
Bildet eine Unterlage einen Teil einer Mutterpflanze für Basismaterial, so ist diese Unterlage Basismaterial der ersten Generation.
_____________
1
Mutterpflanzen von Ribes L. dürfen maximal sechs Jahre als Mutterpflanze gehalten werden.
2
Mutterpflanzen von Rubus L. dürfen maximal vier Jahre als Mutterpflanze gehalten werden.