Logo jurisLogo Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Verordnung über die Umstellungsrechnung der Geldinstitute aus Anlaß der Neuordnung des Geldwesens

zur Gesamtausgabe der Norm im Format:   HTML   PDF   XML   EPUB

  Eingangsformel
Abschnitt I
 Allgemeine Vorschriften
  § 1 Allgemeine Vorschriften für den Ansatz der Aktiven und der Passiven
  § 2 Rückbezüglichkeit später eintretender Umstände
Abschnitt II
 Aktiven
  § 3 Gebietsmäßige Abgrenzung
  § 4 Nichtbewertungsfähige Vermögensgegenstände
  § 5 Verfügungsbeschränkungen
  § 6 Wertpapiere und unverbriefte Anteilsrechte an Kapitalgesellschaften
  § 7 Anteile an Personengesellschaften
  § 8 Eigene Aktien und eigene Schuldverschreibungen
  § 9 Konsortialkredite
  § 10 Grundstücke
  § 11 Einrichtungsgegenstände
  § 12 Warenvorräte
  § 13 Unterverzinsliche Forderungen
Abschnitt III
 Passiven
  § 14 Unklagbare und einredebehaftete Verbindlichkeiten
  § 15 Überverzinsliche Verbindlichkeiten
  § 16 Ausstehende Kapitaleinlagen
  § 17 Rückstellungen
  § 18 Pensionsrückstellungen
  § 19 Rückstellungen für Verpflichtungen auf Grund des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Artikel 131 des Grundgesetzes fallenden Personen
  § 20 Rückerstattungs- und Wiedergutmachungsverbindlichkeiten
Abschnitt IV
 Gemeinsame Vorschriften für Aktiven und Passiven
  § 21 Forderungen und Verbindlichkeiten in ausländischer Währung
  § 22 Geldwertschuldverhältnisse
  § 23 Durchlaufende Kredite
  § 24 Wertberichtigungen
  § 25 Abgrenzungsposten
  § 26 Berichtigung der Umstellungsrechnung
Abschnitt V
 Schlußvorschriften
  § 27
  § 28 Berlin-Klausel
  § 29
  Anlage (zu § 21)